Windows 8 pro downloaden

Die download-Links oben werden versuchen, GIMP von einem unserer vertrauenswürdigen Spiegelserver herunterzuladen. Wenn die Spiegel nicht funktionieren oder Sie lieber direkt von unserem Server herunterladen möchten, können Sie den direkten Download hier erhalten. Frühere Installationsprogramme für OSX finden Sie hier: download.gimp.org. Diese Links laden sprachspezifische Windows-Installationsprogramme für die lokale Hilfe von GIMP herunter. Standardmäßig platzieren sie die Hilfedateien mit Ihrer GIMP-Installation. Downloads für GNU/Linux anzeigen | OS X | Microsoft Windows | All The official GIMP 2.10 DMG installer (linked above) ist ein Aktien-GIMP-Build ohne Add-ons. Öffnen Sie einfach das heruntergeladene DMG und ziehen Sie GIMP in Ihren Ordner “Anwendungen”. Möchten Sie die GIMP-Entwicklungsversion ausprobieren? Holen Sie es sich auf unserer Entwicklungs-Download-Seite. GIMP 2.10.20 ist jetzt unter download.gimp.org/mirror/pub/gimp/v2.10/ verfügbar.

Sie können die Versionshinweise für GIMP 2.10 lesen. Wir hatten eine Serververschiebung vor einer Weile, die dazu führte, dass wir unsere vorhandenen Spiegel verloren (vom physischen auf den virtuellen Server und in eine Umgebung verschoben, die keinen FTP-Zugriff zulässt). Auf der Plusseite sind wir jetzt in der Lage, rsync-Zugriff auf download.gimp.org. GIMP-Hilfedateien sind unter download.gimp.org/mirror/pub/gimp/help/ verfügbar. BitTorrent ist ein Peer-to-Peer-Dateifreigabesystem. Es funktioniert durch das Herunterladen von GIMP aus einem verteilten Netzwerk von BitTorrent-Benutzern, und kann die Download-Geschwindigkeit dramatisch verbessern. Wenn Sie diese Option auswählen, wird die Torrent-Datei für das GIMP-Installationsprogramm heruntergeladen. Möglicherweise müssen Sie einen Torrent-Client installieren, um diese Datei zu verwenden. Weitere Informationen…

Diese Links laden das offizielle GIMP-Installationsprogramm für Windows herunter (ca. 200 MB). Das Installationsprogramm enthält sowohl 32-Bit- als auch 64-Bit-Versionen von GIMP und verwendet automatisch die entsprechende Version. Wir haben jetzt eine separate Seite für Entwicklungsversionen von GIMP. Eine einfache Möglichkeit, GIMP und andere großartige Freie Software auf Ihrem Mac zu kompilieren und zu installieren, ist macports. Mit dem Installationsprogramm können Sie aus einem großen Paketverzeichnis auswählen. Um gimp mit Macports zu installieren, machen Sie einfach sudo port installieren gimp, sobald Sie Macports installiert haben. Der flatpak Link oben sollte Ihr Software-Installationsprogramm öffnen und Sie auffordern, GIMP zu installieren. Auf einigen Plattformen funktioniert es jedoch möglicherweise nicht sofort, da die Flatpak-Technologie neu ist.

Wenn dies der Fall ist, stellen Sie sicher, dass flatpak installiert ist, und wenn durch Klicken auf den Link immer noch nicht aufgefordert wird, GIMP zu installieren, dann manuell über die Befehlszeile installieren: . Falls verfügbar, ist das offizielle Paket aus Ihrer Unix-ähnlichen Distribution die empfohlene Methode zur Installation von GIMP! flatpak install flathub.org/repo/appstream/org.gimp.GIMP.flatpakref Flatpak Build verfügbar in: i386, x86-64, ARM und AArch64. Zuletzt überprüften wir, die GIMP-Port-Datei zeigte auf die aktuelle stabile Version und wir haben Berichte von Leuten, die GIMP erfolgreich auf diese Weise erstellt haben. Diese Installation wird auch eine regelmäßige Aktualisierung bieten. Sie müssen nicht auf dieser Seite zurückkommen und erneut installieren (es wird nicht funktionieren!), wenn eine neue Version von GIMP veröffentlicht wird. Stattdessen, wenn Ihre Distribution und/oder Ihr Desktop eine gute Unterstützung für flatpak hat, sollte sie vorschlagen, Updates durchzuführen. Noch einmal, wenn Ihre Distribution nicht über die richtige Unterstützung verfügt, können Sie immer auf die folgende Befehlszeile zurückgreifen: Haftungsausschluss: Wir konnten nicht feststellen, ob es möglich ist, aktuelle GIMP von Fink zu installieren oder zu bauen. Zuletzt überprüft, GIMP 2.6.12 scheint das neueste GIMP-Paket zu sein, das dort angeboten wird.